Das Programm nach Themen

Bitte beachten Sie mögliche Änderungen bei den einzelnen Terminen.
für Familien barrierefrei Kulinarisches mit Schauspieler

Gärten

Samstag, 23. Mai 2020, 14.00 Uhr
Hasefriedhof Osnabrück | Bramscher Straße 103 | 49088 Osnabrück

Jenny von Voigts und ihr Freundeskreis

Spuren auf dem Hase- und Johannisfriedhof

Leider wird die Veranstaltung Covid-19-bedingt entfallen.

Führung mit Ernst Kosche
Ausgehend von der Grabstelle der Mösertochter Jenny von Voigts erschließen sich ihr Freundeskreis und ihre Verwandtschaft durch weitere Grabdenkmäler. Eine Veranstaltung im Programm „Neues Leben zwischen alten Gräbern – Kulturveranstaltungen auf den historischen Friedhöfen in Osnabrück".
Startpunkt: Kapelle Hasefriedhof
Veranstalter: Justus-Möser-Gesellschaft
Kontakt: Stadt Osnabrück Osnabrücker ServiceBetrieb, Eva Güse, guese@osnabrueck.de, T 0541-3232251
Eintritt frei | Spende für die historischen Friedhöfe erbeten

Sonntag, 14. Juni 2020, 14.00 Uhr
Schloß Ippenburg – Obergeschoss | Schloßstraße 1 | 49152 Bad Essen

Vom Krautgarten zur bezauberten Insel

Ein literarischer Gang durch Justus Mösers "Englisches Gärtgen"

Leider muss die Veranstaltung Covid-19-bedingt entfallen.

Das „Englische Gärtgen" gehört zu den schönsten Texten der Patriotischen Phantasien (1774-1786). Kurze Lesungen laden ein, den Anspielungsreichtum Justus Mösers und dessen Umgang mit Gartenmoden zu entdecken.
Lesung: Dr. Susanne Tauss, Osnabrück
Veranstalter: Ippenburg Festival
www.ippenburg.de/festival/grosses-ippenburger-sommerfestival-2020 | v.bussche@ippenburg.de
Der Eintritt zur Lesung ist frei. Er ist im Ticket für das Sommerfestival enthalten (Erwachsene 12 Euro an der Tageskasse | freier Eintritt für Kinder und Jugendliche).

Sonntag, 14. Juni 2020, 15.00 Uhr
Schloß Ippenburg – Obergeschoss | Schloßstraße 1 | 49152 Bad Essen

Vom Krautgarten zur bezauberten Insel

Ein literarischer Gang durch Justus Mösers "Englisches Gärtgen"

Leider muss die Veranstaltung Covid-19-bedingt entfallen.

Das „Englische Gärtgen" gehört zu den schönsten Texten der Patriotischen Phantasien (1774-1786). Kurze Lesungen laden ein, den Anspielungsreichtum Justus Mösers und dessen Umgang mit Gartenmoden zu entdecken.
Lesung: Dr. Susanne Tauss, Osnabrück
Veranstalter: Ippenburg Festival
www.ippenburg.de/festival/grosses-ippenburger-sommerfestival-2020 | v.bussche@ippenburg.de
Der Eintritt zur Lesung ist frei. Er ist im Ticket für das Sommerfestival enthalten (Erwachsene 12 Euro an der Tageskasse | freier Eintritt für Kinder und Jugendliche).

Freitag, 19. Juni 2020, 17.00 Uhr
Haus Kroneck Salis | Schloßstraße 17 | 49186 Bad Iburg

Vom Krautgarten zur bezauberten Insel

Ein literarischer Gang durch Justus Mösers „Englisches Gärtgen“

Die Veranstaltung findet statt.

Lesung mit Musik
Das „Englische Gärtgen" gehört zu den schönsten Texten der Patriotischen Phantasien (1775-1786). Die Lesung lädt dazu ein, den Anspielungsreichtum Justus Mösers und dessen Umgang mit den Gartenmoden seiner Zeit (neu) zu entdecken.
Lesung: Dr. Susanne Tauss | Musik: Leonard Bökenkamp (klassische Gitarre)
Veranstalter: Haus Kroneck Salis Café | Restaurant | Salon
www.kroneck-salis.de | haus@kroneck-salis.de | T 05403-9776
Anmeldung erwünscht
Eintritt frei

Sonntag, 28. Juni 2020, 11.30 Uhr
Gut Sögeln | An der Lindenallee | 49565 Bramsche

Die ‚Ornamented Farm‘ von Sögeln

Ein Landschaftsgarten aus dem späten 18. Jahrhundert.

Die Veranstaltung wird Covid-19-bedingt verschoben. Der Termin wird noch bekanntgegeben.

Spaziergang mit Führung von Frau von Bock und Polach
Ein geführter Rundgang durch die Parkanlagen rings um Gut Sögeln – eine Entdeckungstour zu exotischen Bäumen und englischer Gartenmode der späten Möserzeit.
Startpunkt: Am Torhaus
Veranstalter: Familie von Bock und Polach
Ansprechpartnerin: Gisela von Bock und Polach | T 0172-4322282

 

Samstag, 26. September 2020, 15.00 Uhr
Igel Gartenkultur | Im Eikrode 10 | 49565 Bramsche-Engter

Vom Krautgarten zur bezauberten Insel

Ein literarischer Gang durch Justus Mösers „Englisches Gärtgen“

Die Veranstaltung findet statt!

Lesung mit Musik
Das „Englische Gärtgen" gehört zu den schönsten Texten der Patriotischen Phantasien (1775-1786). Die Lesung lädt dazu ein, den Anspielungsreichtum Justus Mösers und dessen Umgang mit den Gartenmoden seiner Zeit (neu) zu entdecken.
Lesung: Dr. Susanne Tauss | Musik: Leonard Bökenkamp (klassische Gitarre)
Veranstalter: Igel Gartenkultur GbR
Weitere Informationen: www.baumschule-igel.de | igel.gartenkultur@baumschule-igel.de | T. 05468-1584
Eintritt frei

Länger laufende Angebote

Dienstag, 01. September 2020 bis Samstag, 14. November 2020
Hof Igel – Igel Gartenkultur | Im Eikrode 10 | 49565 Bramsche

Mit Möser in den Garten

Ausstellung im Freien

Die Ausstellung kann ab dem 1. September besucht werden!

Im 18. Jahrhundert erreichten auch das Osnabrücker Land neue Gartenmoden. Eingebettet in die Parkanlagen des Hofes Igel beleuchtet die Freiluftausstellung die Gartenkultur des Osnabrücker Landes und bietet Einblick in adlige, bäuerliche und bürgerliche Gärten jener Zeit.
Veranstalter: Hof Igel – Igel Gartenkultur
Öffnungszeiten: Täglich bis zur Dämmerung
Weitere Informationen unter: www.baumschule-igel.de | karsten.igel@uni-muenster.de | T 05468-1584
Eintritt frei

Donnerstag, 01. Oktober 2020 bis Montag, 30. November 2020
Museumsgarten am Heimatmuseum | Kesselstraße 4 | Bad Laer

Justus Möser im Museumsgarten

Versteckte Zitate und Texte

 Der Museumsgarten kann besucht werden!

 

Anlässlich des Justus-Möser-Jahres schmückt der Bad Laerer Museumsverein den beliebten Garten vor der alten Vikarie ab Oktober um und lädt damit zu neuen Entdeckungstouren an der Kesselstraße 4 ein. 

 

Der Museumsgarten in Bad Laer wird dem 300. Geburtstag Justus Mösers zu Ehren umarrangiert. Kürbisse aller Art, die gerade im Herbst beliebte Leckerbissen und Dekorationsträume sind, werden mit kurzen Texten von und über Justus Möser versehen und verleiten die Gäste des Museumsgartens dazu, sich auf den Spuren des Osnabrückers zu bewegen. Auch die Fenster des Museums werden zum Blickfang: Hier wird mit Hintergrundwissen zur Kaffeekultur und dem Leinengewerbe informiert und fasziniert - zwei Themen, die eine besondere Förderung durch Justus Möser erfahren hatten.

 

Veranstalter: Museumsverein Bad Laer

Eintritt frei

Schirmherr: Ministerpräsident Stephan Weil
Gesamtkoordination:
Medienpartner:
Wir danken für die Förderung
powered by webEdition CMS